News Windows 8 — 15 Dezember 2011

In Windows 8 soll es möglich sein einfach Daten zwischen Geräten, welche in der Nähe befinden auszutauschen. Diese Feature wird von Microsoft angeblich “Beaming” genannt.

Damit soll es drahtlos möglich sein über verschiedene Schnittstellen sehr einfach und schnell Daten zu übertragen. Umgesetzt werden soll das ganze über Bluetooth, Wlan und NFC (Near Field Communication. Diese Feature soll aber nicht nur auf Windows 8 begrenzt bleiben, sondern auch mit Windows Phones und Xboxes wird es wohl möglich sein.

Das kann eine sehr praktische Funktion seien, um schnell mal ein Dokument oder Lied mit jemanden zu tauschen, aber nicht nur zum Senden zu fremden Geräten, sondern auch bei der Synchronisation der eigenen ist es ein nettes Feature. So könnte man alle seine Geräte vom Desktop PC, Notebook, Tablet und Smartphone stets mit der aktuellsten Version seiner Dateien synchronisieren, dies wäre zwar auch gut über die Cloud möglich. Aber besonders Sicherheitsbedachten Nutzer dürfte dieses Verfahren lieber sein.

Share

About Author

(3) Readers Comments

  1. Bin gespannt auf die Integration mit Windows Phone 🙂

    • Wird das Beamen nur auf MS Geräte beschränkt sein,oder habe ich als android user auch die möglichkeit per nfc zu beamen (siehe android beam). Für mich ist das ein entscheidender Grund dieses nette Feature nutzen zu wollen (sprich entsprechende Hardware zu kaufen)oder nicht.

      • Da ist bisher noch nicht bekannt. Theoretisch aber gut vorstellbar, dass es dann auch eine App für Android gibt, die dies übernimmt.