Tablets Windows 8 — 28 September 2011

Auf der Build Konferenz hat Microsoft an 5000 Entwickler ein Windows 8 Samsung Tablet kostenlos verteilt. Damit sollen diese den Developer Preview ausführlich direkt auf einem Tablet testen können und auch schon anfangen Apps zu entwickeln.

Hier ein Video, indem das Tablet vorgestellt wird. So eins hätte ich auch gerne gefällt mir wirklich richtig gut.

Die Webseite windows8update.com will jetzt erfahren haben, dass es mit der Beta von Windows 8 ein Tablet damit zu kaufen geben wird. Laut deren Quelle aus Microsoft Kreisen haben sie darüber nachgedacht, wie sie die Beta möglichst gut testen lassen können. Die 5000 Entwickler mit dem Tablet reichen dafür einfach nicht.

Eine Beta Version, die sich jeder selber auf ein Tablet installieren kann, soll bei der Diskussion eher weniger beliebt sein. Dagegen auf wesentlich größere Beliebtheit trifft die Idee ein Windows 8 Tablet mit der Beta Version zu verkaufen. Dieses soll sich beim erscheinen der finalen Version über das Internet Upgraden lassen. Kosten soll es dann wohl zwischen 200 und 300 Dollar, also etwa 220-150€.

Als Hardware Partner soll es vier Optionen geben, dabei war angeblich Samsung nicht darunter. Obwohl Samsung bereits das Entwickler Tablet gefertigt hat.

Man muss wirklich noch mal dazu sagen, dass es nur ein Gerücht ist. Vielleicht hat Microsoft nur mal darüber nachgedacht die Idee aber schon wieder verworfen.

Dennoch kann es durchaus Sinn machen, denn zum einen hat Microsoft zum Start schon viele Benutzer, darunter werden wohl dann auch viele Entwickler sein, welche dann wahrscheinlich auch für den Windows Store einige Apps entwickeln werden. Außerdem wird es dann wohl sehr ausführlich getestet werden und Probleme können gefunden und behoben werden. Also Microsoft hätte einige Vorteile durch ein Tablet mit Windows 8 Beta für alle.

Share

About Author

(8) Readers Comments

  1. Wenn es zumindest einen ARM Quadcore hat, wäre es ja Prima.
    Und: Ein Kal El Quadcore ist auch nicht so teuer, dass man ihn nicht in ein günstiges Tab einbauen kann.
    Und damit kann sich Microsoft auch Käufer sichern, da es damit den Wettlauf gegen die Zeit besser aufholen kann.

  2. Pingback: sMOVE App [Release] - Seite 30

  3. Da müsste man fast überlegen ob man nicht doch noch mit dem Laptop Kauf wartet 🙂
    Gibt es schon Neuigkeiten oder woher stammt die Aussage. Hast du da eine Quelle die du preisgeben darfst ?

    • Das ist bisher nur ein Gerücht und stammt von einem Microsoft Mitarbeiter. Ob es nun wirklich kommt oder nur eine interne Diskussion war kann man noch nicht sagen.

      • Ich glaube das wir das bald erfahren werden …
        Wenn sie das tuen dann werden sie das vor Weihnachten rausbringen ^^
        Sie wäre schön doof wenn sie das nicht machen würde ^^
        also kann nicht mehr lange dauern

        • Angeblich soll die Beta aber erst im Ferbruar auf der CES veröffentlicht werden. Vorher werden sie wohl eher nicht solche Tablets verkaufen.

  4. Da bin ich ja mal gespannt ob es wirklich im Februar vorgestellt wird,

  5. Pingback: hn1.org