Windows 8 — 10 Juni 2011

Laut Digitimes will Microsoft erstmals ein Tablet unter eigenem Namen herausbringen. Also das heißt das Betiebssytem und die Hardware kämen dann beide direkt von Microsoft. Auf dem Tablet soll dann auch schon Windows 8 laufen. Bei dem Gerücht wird sich auf Zulieferern berufen.

Der taiwanische Branchendienst will von Gesprächen mit OEMs und ODMs, als auch mit Texas Instruments wissen. Dabei soll dann womöglich Texas Instruments diese Tablets dann auch produzieren. Als Grund gilt der die große Konkurrenz durch IOS, sowie Android Tablets. Deshalb möchte Microsoft jetzt ihre Markenstrategie aus Produkten wie Xbox 360, Zune, das Kin Smartphones und weiterer kopieren und zusammenfassen um auch endlich mit Tablets erfolgreich zu seien.

[adrotate banner=“3″]

Microsoft wollte den Artikel von Digitimes bisher nicht kommentieren. Es ist aber durchaus vorstellbar, dass Microsoft jetzt auch endlich eigene Hardware herstellen möchte und nicht immer auf Dritthersteller angewiesen ist, für die immer vieles vorgegeben werden muss und die ihre Hardware nicht immer optimal an diese anpassen. Angeblich soll dieses Tablet ende 2012 erscheinen, also wahrscheinlich kurz nach der Veröffentlichung von Windows 8.

Share

About Author