Tutorials — 11 März 2012

In Windows 8 ist die Möglichkeit für das Herunterfahren und Neustarten relativ versteckt. Dazu muss man die Charm Bar öffnen, dann auf Einstellungen und erst dann kann man über Ein/Aus den Computer Herunterfahren, Neustarten oder auch in den Energiesparmodus fahren.

Schneller zu diesen Möglichkeiten kommt man mit der Tastenkombination [Windows-Taste] + [I]. Man kann aber auch den Computer schnell herunterfahren oder neustarten, indem man sich diese Funktionen auf dem Metro Startscreen anheftet. Dadurch kann man seinen Computer mit einem Klick herunterfahren ohne lange die Charm Bar zu öffnen.

Zuerst erstellt man sich eine neue Verknüpfung zum Beispiel auf dem Desktop. Dazu einfach auf dem Desktop mit der  rechten Maustaste auf eine freie Stelle klicken und dann auf Neu und eine Verknüpfung erstellen.

In dem Fenster muss jetzt der Speicherort oder Befehl für die Verknüpfung festgelegt werden. Um den Computer damit herunterzufahren gibt man „shutdown -s -t 00“ ein. Für das Neustarten lautet der Befehl „shutdown -r -t 00“

Jetzt benennt man noch die Verknüpfung und klickt auf „Fertig stellen“.

Die Verknüpfung ist jetzt auf dem Desktop angelegt, besitzt aber noch kein Icon. Deswegen muss man mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung klicken, dann auf „Eigenschaften“ und in dem sich öffnenden Fenster über den Button „Anderes Symbol…“  sich ein Icon aussuchen. Hat man sich ein passendes Icon ausgesucht nur noch auf „Übernehmen“ klicken und die Verknüpfung hat ein Icon.

Zum Schluss muss man die Verknüpfung nur noch auf den Metro Startscreen bringen. Dafür einfach wieder mit der rechten Maustaste darauf klicken und „An Startmenü anheften“ auswählen. Jetzt ist diese Verknüpfung auch auf dem Metro Startscreen zu sehen.

Durch einen Klick auf die entsprechende Kachel kann man jetzt Windows 8 mit einem Klick herunterfahren bzw. neustarten.

 

 

Share

About Author