Tutorials — 05 April 2012

Scheinbar tritt bei einem Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 häufiger das Problem auf, dass die Metro Apps beim Laden abstürzen und sich in keiner Weise starten lassen. Bisher war der einzige Lösungsweg Windows 8 komplett zurückzusetzen, wobei alle Programme und Einstellungen verloren gingen.

Dieses Problem löst das kleine Tool MetroFix. MetroFix behebt den Fehler und vermeidet das umständliche zurücksetzen von Windows 8. Das Programm wurde auf drwindows.de veröffentlicht und lässt sich hier herunterladen.

Einfach das Programm herunterladen, auf „Fix MetroApps“ klicken und die Metro Apps sollten ab jetzt funktionieren. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Metro Apps mindestens eine Auslösung von 1024 x 768 benötigen, anderenfalls bringt auch MetroFix nichts.

Share

About Author

  • Das ganze funktioniert nicht mehr unter der Release Preview

  • va!n

    @twitter-193098883:disqus Das Tool ist auch extra – wie auf dem Bild bzw auf der Schaltfläche zu lesen ist – für die Windows 8 CP…. und nicht für die RP Version programmiert worden! Afaik soll man die Windows 8 RP eh komplett neu und somit sauber aufspielen – und nicht über eine bestehende Windows Version drüber installieren 😉