News Screenshots — 06 Mai 2012

Der Consumer Preview von Windows 8 hatte nur eher wenig Änderungen an der Optik des Desktop Modus. Die nächste öffentliche Testversion, der Release Preview scheint eine ganze Reihe an neuen optischen Anpassungen zu enthalten.

In neuen geleakten Screenshots von Winunleaked ist das Windows Update Center zu sehen und das Menü zur Auswahl der Fensterfarbe. Der Screenshot stammt aus dem einem der neusten Builds aus der 837x Reihe.

Besonders auffällig sind die neuen Navigationsbuttons. Diese sind nicht mehr im Aero Style, sondern ähneln mehr Metro. Außerdem wurden die Buttons leicht verändert und auch einige Icons wurden ausgetauscht. Es sind keine all umwerfende Änderungen, aber man sieht Microsoft scheint auch am Desktop noch zu arbeiten und nicht nur noch an Metro.

Allgemein wird fast alles ein wenig eckiger und die Rundungen verschwinden.

Hier ein Vergleich zur Auswahl der Fensterfarbe in Windows 7:

Insgesamt scheint Microsoft mit den Änderungen auch den Desktop optisch immer mehr an Metro anzulehnen. In der ersten Juni Woche wird der Release Preview erscheinen und wir werden schon sehr gut sehen, wie die finale Version aussehen wird, denn wie der Name Release Preview schon sagt, wird diese Version schon sehr nahe am Endprodukt sein.

Share

About Author

Sönke

(5) Readers Comments

  1. Die Buttons sehen aus wie beim Internet Explorer 9 😀
    Auch der Glass-Effekt hat sich von Win7 her verändert. Da gibts jetzt nicht mehr die Streifen sondern mehr so Flecke. Diesen Effekt sieht man z.B. in der Desktopvorschau.

    • Ja, die Navigationsbuttons sehen denen im IE9 wirklich ziemlich ähnlich.

  2. SUPER!

  3. Microsoft muss noch viel machen, damit Metro und Desktop nicht wie 2 verschiedene Welten aussehen.

  4. Pingback: Explorer in Windows 8 mit noch mehr Metro | Win 8