News — 08 Oktober 2012

Microsoft setzt sich mit Windows 8 hohe Ziele. Insbesonders damit das System auf Tablets erfolgreich sein kann ist die Anzahl und Qualität der Apps im Windows Store ein sehr wichtiges Kriterium. Derzeit umfasst der  Store etwa 2500 Apps, innerhalb von drei Monaten nach dem Start erwartet Microsoft allerdings schon unglaubliche 100.000 Apps, laut Keith Lorizio, Vizepräsident bei Microsoft für Marketing & Sales in den USA.

Derzeit  investiert Microsoft Millionen, um Entwickler zu begeistern. Außerdem gibt es schon hunderte Millionen Computer, die theoretisch auf Windows 8 Upgraden können und das System schon alleine dadurch interessant machen. Zusammen mit den neu verkauften Geräten erwartet Microsoft, dass 9 Monate nach dem Launch ganze 400.000 Millionen Geräte mit Windows 8 ausgestattet sein werden. Das macht diese Plattform für Entwickler natürlich besonders interessant, denn diese Zahl übertrifft alle Apple und Android Geräte zusammen.

Drei Monate nach dem Start von Windows 8 bedeutet, dass schon im Januar 100.00 Apps vorhanden sein sollen. Das ist wirklich ein sehr ambitioniertes Ziel von Microsoft und wäre ein großer Schritt vorwärts für Windows 8. Seid ihr selbst Entwickler oder möchte es werden und eine App für den Windows Store programmieren solltet ihr, wenn ihr des Englischen mächtig seid, mal auf generationapp.com vorbeischauen. Dort bekommt man Hilfe, um innerhalb von 30 Tagen seine eigene App entwickeln können.

Quelle: beet.tv

Share

About Author

Sönke

(0) Readers Comments

Comments are closed.