News — 02 April 2012

Qualcomm arbeitet laut einem Bericht von PCWorld an einer Version des  Snapdragon S4 chip für dünne Windows 8 Notebooks. Diese sollen dann eine Konkurrenz zu Intels zweiter Generation von  Ultrabooks Ende dieses Jahres werden.

Laut Rob Chandhok, dem Senior Vice President von Qualcomm, werden die neuen Laptops mit diesen Prozessoren dünner und leichter, als aktuelle Ultrabooks oder das MacBook Air von Apple. Normalerweise kommen diese Chips bisher in Smartphones und Tablets zum Einsatz. Für Chandhok verwischen die Grenzen zwischen High End Smartphones und Laptops zunehmend. Der S4 Chip wird deshalb dünnere Laptops mit hohen Auslösungen und langen Akkulaufzeiten ermöglichen.

Während Intel Milliarden in die Forschung für Ultrabooks und andere mobile Geräte ausgibt expandiert Qualcomm immer mehr in den PC-Markt. Qualcomm hat auch bereits eine Prototypen mit Windows 8 an Entwickler verteilt. Möglicherweise wird es bald auch schon 64-Bit Versionen des Snapdragon Prozessors geben, damit auch die 64-Bit Version von Windows 8 darauf laufen kann.

Ich denke 2012 wird ein spannendes Jahr. Während Intel sehr viele Milliarden in die Erforschung von Prozessoren für mobile Geräte ausgibt, bekommen sie gleichzeitig Konkurrenz auf ihren angestammten Platz im Desktop-Bereich. Das Ganze wird hoffentlich jede Menge interessante Geräte hervorbringen.

Share

About Author