News — 10 April 2012

Mit Windows 8 ist Microsoft bisher bei allen öffentlichen Testversionen von den altbekannten Namen wie Pre-Beta und Beta abgewichen. Die erste öffentliche Testversion, die im September veröffentlicht wurde, heißt Developer Preview. Die bislang aktuellste öffentliche Version, der Consumer Preview, ist die eigentliche die Beta. Auch der nächste Meilenstein von Windows 8, der Release Candidate, wird mit dem Namen abweichen.

Laut der Quelle winunleaked.tk, welche schon viele Informationen zu Windows 8 veröffentlicht hat, die auch in den meisten Fällen zutrafen, wird der Release Candidate Windows 8 Release Preview heißen. Das erscheint auch nur logisch, nachdem beide vorherigen Versionen einem ähnlichen Muster mit der Namensgebung folgten.

Erscheinen soll der Release Preview zwischen Ende Mai und Anfang Juni.

Share

About Author

Sönke