Apps News — 27 September 2012

Mozilla hatte schon vor längerer Zeit angekündigt den Firefox für Windows 8 zusätzlich eine Windows 8 Style UI (ehem. Metro) hinzuzufügen. Das bedeutet im Desktop Modus wird weiterhin die normale Oberfläche genutzt, die auch auf  XP, Vista und Windows 7 zu sehen ist, aber startet man den Firefox vom Startscreen oder aus einer Windows Store App öffnet sich der Firefox in der Windows 8 Style UI Modern UI.

Mittlerweile lassen sich auch die ersten Builds dieses Firefox selbst testen, dabei handelt es sich aber noch um Nightly Builds, die sich in noch einer sehr frühen Phase befinden und sehr “Buggy” sein können. Deshalb sind diese Versionen auch nur erst mal zum Testen und Fehler finden gedacht.

Hier ein paar Screenhots aus der aktuellen Version:

Die Startseite des Firefox in der Modern UI

Eine Webseite mit geöffneter AppBar

 

Derzeit bemerkt man noch stark den frühen Status des Firefox für Windows 8. Zum einen scheinen viele Funktionen noch nicht integriert zu sein, außerdem fühlt es sich noch nicht besonders flüssig an. Wer dennoch den “Metro” Firefox jetzt schon testen möchte findet den aktuellsten Build hier auf dem Mozilla FTP-Server. Damit auch die Windows 8 Style UI genutzt wird muss aber der Firefox zunächst als Standardbrowser festgelegt werden.

Share

About Author

Sönke

  • Kevin

    Es heißt meines Wissen nach “Modern UI”.

    • theSoenke

      Das ist natürlich korrekt 🙂 Danke für den Hinweis. Zwischenzeitlich wurde es allerdings auch Windows 8 Style UI genannt.